Pastor Dr. Constantin Gröhn

Seit 2010 ist Constantin Gröhn als Pastor in St. Johannis-Harvestehude tätig. Von 1996 bis 2003 studierte er Theologie an den Universitäten in Kiel, Athen und Hamburg. Anschließend promovierte er über die zeitgenössischen Komponisten Dieter Schnebel und Arvo Pärt und deren theologischen Entwürfe geistlicher Musik. Sein Vikariat absolvierte er in der Emmaus-Kirchengemeinde Hinschenfelde in Hamburg-Wandsbek, wo er mit seinem Projekt „Neuklang Kirchenlied“ sein Interesse an die ihm wichtige Verbindung von Kultur und Kirche zeigte. Bevor er auf die Pfarrstelle in St. Johannis-Harvestehude berufen wurde, hatte er seine erste Pfarrstelle in Büchen.

Dr. Constantin Gröhn
Telefon: 040-4500878
Email: groehn@st-johannis-hh.de

Pastorin Dr. Claudia Tietz

Seit dem 1. Februar 2017 ist Pastorin Dr. Claudia Tietz in der Kirchengemeinde St. Johannis-Harvestehude tätig. Zuvor arbeitete sie von 2013-2017 als Studienleiterin am Pastoralkolleg der Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland in Ratzeburg. Von 2007-2013 war sie Gemeindepastorin in Hamburg-Rissen, nachdem sie 2004-2006 das Vikariat in Hamburg-Steilshoop absolviert hatte. Nach dem Studium in Berlin und Hamburg war sie von 1999-2003 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Ev. Theologie der Universität Hamburg tätig und promovierte im Fach Kirchen- und Dogmengeschichte über Johann Winckler (1642-1705), einem Grenzgänger zwischen lutherischer Orthodoxie und frühem Pietismus.

Dr. Claudia Tietz
Telefon: 040-448848
Email: tietz@st-johannis-hh.de


Gastprediger

Pastor Josef Kirsch

Seit fast 19 Jahren wohnt er im Gebiet der Kirchengemeinde St. Johannis-Harvestehude. Als Ruheständler ist er in der Lage, seit einigen Jahren Vertretungsdienste in St. Johannis zu übernehmen. Nach dem Studium in Bethel, Mainz und Heidelberg war er Vikar in Cuxhaven und von 1972 bis 1979 Pastor der Kirchengemeinde Hamburg-Uhlenhorst. In dieser Zeit absolvierte er eine Weiterbildung zum Supervisor (später Lehrsupervisor) für Klinische Seelsorgeausbildung (KSA) in der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie (DGfP). Von 1979 bis 2004 leitete er das Zentrum für KSA am Amalie-Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf als Kursleiter und Krankenhauspastor.
25 Jahre lang war er Dozent der Theologie an der Musikhochschule Hamburg für Studierende der Kirchenmusik. Gottesdienst, Supervision, Ausübung und Lehre der Seelsorge sind die drei Bereiche, die ihn bis zum heutigen Tage beschäftigen.

Pastor Michael Stahl

Michael Stahl (Jahrgang 1962) ist Pastor und leitet das Amt für Öffentlichkeitsdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, zuständig für publizistische Angebote und Öffentlichkeitsprojekte sowie den Internetauftritt der Landeskirche www.nordkirche.de. Aufgewachsen im Landkreis Peine (Niedersachsen), studierte er Theologie in Göttingen und Hamburg, absolvierte danach ein Stipendium im Kirchenzentrum der Vereinten Nationen in New York. Bis 2002 war er Pastor in Hamburg-Niendorf, seit seinem Wechsel in die Öffentlichkeitsarbeit predigt er als Gast in St. Johannis. Er ist Mitglied der Landessynode der Nordkirche sowie der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Michael Stahl
Amt für Öffentlichkeitsdienst
Telefon: 040-306201100
Email: michael.stahl@afoe.nordkirche.de